Events

Hier finden Sie eine Auswahl relevanter Veranstaltungen.

08. - 10. Mai 2019 Deutscher Wundkongress / Bremer Pflegekongress, Bremen

Auch 2019 finden der DEWU (Deutscher Wundkongress) und der Bremer Pflegekongress als Kombinationsveranstaltung für Medizin und Pflege statt. Die praxisnahe Kongressmesse richtet sich an alle Interessierte aus dem Pflegesektor, Mediziner aus Praxen und Kliniken sowie Industriefirmen und andere Akteure im Gesundheitsbereich. Die Veranstaltung bietet eine offene Plattform für Kommunikation und Austausch zu aktuellen Fragestellungen.

13. - 15. Mai 2019 DOSCH Symposium, Velden, Österreich

Das DOSCH-Symposium in Velden, Österreich, dient sowohl Experten als auch Interessierten der Forschung und Entwicklung in der Krankenhaushygiene und im Gesundheitsbereich dieses Jahr als Ort des Austauschs. Das diesjährige Thema lautet „Hygiene und Infektionen in Einrichtungen des Gesundheitswesens“. Ein Anliegen der Veranstaltung ist der Dialog zwischen Theorie und Praxis - neuem Grundlagenwissen sollen die täglichen Probleme des Medizinbetriebs gegenübergestellt werden. Tagungsschwerpunkte sind unter anderem nosokomiale Infektionen, Problemkeime sowie Infektionsprävention und die Aufbereitung von Medizinprodukten.

16. - 19. Mai 2019 EORNA Kongress, Den Haag, Niederlande

Der 9. Kongress der European Operating Room Nurses Association (EORNA) findet vom 16. bis 19. Mai 2019 im World Forum in Den Haag, Niederlande, statt. Die Zielgruppe dieser Veranstaltung ist die Zusammenkunft aller motivierten Krankenschwestern, Führungskräfte und perioperativen Fachkräfte. Das Kongressthema lautet "ON THE MOVE". Es werden ca. 600 Teilnehmer erwartet. Das wissenschaftliche Programm bietet den Teilnehmern ein breites Spektrum an innovativen und interessanten Themen, unter anderem Vorträge, Postersessions und Workshops.

16. Mai 2019 SAfW Romande Symposium, Morges, Schweiz

Der Kongress der SAfW (Swiss Association for Woundcare, Schweizerischen Gesellschaft für Wundbehandlung) der Sektion Romand steht dieses Jahr unter dem Motto "Von akut bis chronisch". Die Vorträge drehen sich unter anderem um das Management von chirurgischen Wunden, die Prävention von postoperativen Wunden und Kontroversen bezüglich Antiseptika.

17. - 18. Mai 2019 Infectious Diseases: Control and Prevention, Philadelphia, USA

Die 4. Internationale Konferenz “Infectious Diseases: Control and Prevention“ (dt. Infektionskrankheiten: Kontrolle und Prävention) bringt die weltweit führenden Unternehmen der Infektionskontrolle und weiterer relevante Bereiche zusammen, um ihre Forschung in diesem exklusiven wissenschaftlichen Programm zu präsentieren. Daneben gibt es Vorträge von Redakteuren renommierter Fachzeitschriften, Forschern und Entscheidungsträgern aus den Bereichen Infektionskrankheiten, Mikrobiologie, Immunologie, Infektionskontrolle und -prävention. Das Organisationskomitee lädt zudem auch junge Forscher ein, ihre Abstracts einzureichen und über ihre neuesten wissenschaftlichen Forschungen zu berichten. Das diesjährige Motto der Konferenz in Philadelphia, USA, lautet „"Zum Schutz der öffentlichen Gesundheit".

23. - 25. Mai 2019 DOC2019 – 32. Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen, Nürnberg

International anerkannte Experten stellen Innovationen und Weiterentwicklungen vor und diskutieren die Goldstandards der Augenchirurgie. In Pro- & Contra-Sitzungen verteidigen Referenten ihren Standpunkt zur Forschung im Bereich der Ophthalmochirurgie und diskutieren mit dem Auditorium. 2019 steht die Video-Live-Surgery in 3D im Mittelpunkt, die besonders detaillierte Einblicke in spezielle OP-Techniken gewährt.

05. - 07. Jun 2019 EWMA 2019, Göteborg, Schweden

Die 29. Konferenz der European Wound Management Association (EWMA) in Göteborg widmet sich dieses Jahr dem Thema "Personenzentrierte Wundversorgung - Wer ist für die Wunde verantwortlich?" mit dem Ziel, die Versorgung von Wundpatienten zu verbessern.

10. - 13. Sep 2019 5. Internationale Konferenz für Prävention und Infektionskontrolle (ICPIC), Genf, Schweiz

Die 5. Internationale Konferenz für Prävention und Infektionskontrolle (International Conference on Prevention & Infection Control, ICPIC) feiert dieses Jahr das 10-jährige Bestehens der ICPIC. Inzwischen hat sich die Konferenz im Bereich der internationalen Infektionskontrolle und -prävention etabliert, mit durchschnittlich 1200 Teilnehmern aus über 100 Ländern. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern ein Forum zum Wissens- und Erfahrungsaustausch über die Prävention von gesundheitsbezogenen Infektionen und die Kontrolle der Antibiotikaresistenz auf der ganzen Welt.

11. - 14. Sep 2019 Wild on Wounds Conference, Las Vegas, USA

Wild on Wounds ist eine Wundkonferenz für medizinische Fachkräfte spezialisiert auf die Bereiche Haut- und Wundmanagement in Las Vegas, USA. Eingeladen sind Mediziner, die sich vernetzen und praktische Informationen zum Wundmanagement erhalten möchten. Die WOW wächst jedes Jahr und bietet praktische Workshops, Einzelgespräche mit Branchenexperten und Vorführungen neuer Produkte.

12. Sep 2019 SAfW Symposium, Zürich, Schweiz

An diesem Symposium wird das aktuelle Thema der „Wundbehandlung im rasanten Wandel des Gesundheitssystems“ intensiv behandelt. Teilnehmende können ihr Wissen sowohl an informativen Plenumsreferaten und Vorträgen als auch in praxisorientierten Workshops gezielt vertiefen. Zudem lässt das Symposium Zeit für den fachlichen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen sowie den Besuch der Industrieausstellung.

22. - 24. Sep 2019 Infection Prevention 2019, Liverpool, UK

Die IPS-Konferenz ist die größte Messe für Infektionsprävention und -kontrolle in Großbritannien, auf der sich über 1000 Fachleute und etwa 100 Unternehmen versammeln. Hier referieren führende Experten über die neuesten aktuellen und kommenden Herausforderungen auf ihrem Gebiet und den neuesten Stand der Forschung. Es wird eine umfassende Reihe von Vorträgen, Meet-the-Expert Sessions und Specialist-Streams geben. Neben den Hauptkonferenzsitzungen gibt es auch eintägige Konferenzen, die den folgenden Themen gewidmet sind: Entwicklung von Führungskräften in der Infektionsprävention und -kontrolle; Infektionsprävention in der Pädiatrie - "Hand in Hand", Zusammenarbeit für Kinder.

27. - 28. Sep 2019 19. AWA Jahrestagung, Salzburg, Österreich

Die Jahrestagung der AWA (Austrian Wound Association) steht dieses Jahr unter dem Motto „das Richtige zum richtigen Zeitpunkt – von der Evidenz zu Effizienz“. Dementsprechend gilt es vorhandene Evidenzen aus der Literatur zu bündeln und einerseits verständlich darzustellen, aber auch daraus wichtige Arbeitsempfehlungen zu entwickeln, die eine erfolgreiche Behandlung der Betroffenen garantieren sollen. Außerdem werden im Bereich der Plastischen Chirurgie die Dekubitus-Prophylaxe und -Chirurgie angesprochen. Neben Vorträgen aus der Angiologie und Unterdrucktherapie wird auf der Veranstaltung die neueste Wund-D.A.CH.-Patientenbroschüre zum diabetischen Fuß vorgestellt. Am Samstag runden die Themen Psyche, Ekel und Scham beim Umgang mit dem menschlichen Körper und wichtige Fragen zur Hygiene, wie die unterschiedliche Hygienebehandlung extra- und intramural das Programm ab.

28. Nov 2019 Interdisziplinärer WundCongress (IWC), Köln

Der Interdisziplinäre WundCongress (IWC) in Köln ist ein Kongress unter dem Motto „Die neue Dimension der Wundversorgung“. Etwa 50 Aussteller präsentieren sich mit ihren Produkten im Bereich der Wundbehandlung und der Wundversorgung, dem Gesundheitswesen und Gesundheitsrecht sowie auch der Wunddokumentation. Im begleitenden Kongress widmen sich Referenten spannenden Themen aus diesen Forschungsbereichen. Im Rahmen eines Satellitensymposiums, präsentiert von Lohmann & Rauscher, können Besucher Einzelaspekte rund um die Wundbehandlung besonders vertiefen und praktische Hilfestellungen erlernen.

Fragen Sie unser Team
ask
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr.

Okay

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.