Events

Hier finden Sie eine Auswahl relevanter Veranstaltungen.

11. - 13. Jul 2019 COMLHEI 2019, Panama City, Panama

Das COMLHEI wird von einem lateinamerikanischen gemeinnützigen Kooperationsnetzwerk organisiert, das die gerechte Beteiligung aller lateinamerikanischen Gesellschaften und ihrer Fachleute an der Versorgung von Wund-, Stoma- und Inkontinenzpatienten anstrebt. Auch in diesem Jahr werden wieder internationale Gäste anwesend sein, die als Experten in verschiedenen Disziplinen in Kursen, Symposien, Roundtables und Workshops zu Eliminations-Estomen, diabetischem Fuß, Lymphödem, Druckverletzungen, Gefäßverletzungen, Infektionen, Verbrennungen, Beckenbodenrehabilitation, Reißverletzungen und anderen interessanten Themen aktuelle Ereignisse in der Praxis vorstellen werden.

10. - 13. Sep 2019 5. Internationale Konferenz für Prävention und Infektionskontrolle (ICPIC), Genf, Schweiz

Die 5. Internationale Konferenz für Prävention und Infektionskontrolle (International Conference on Prevention & Infection Control, ICPIC) feiert dieses Jahr das 10-jährige Bestehens der ICPIC. Inzwischen hat sich die Konferenz im Bereich der internationalen Infektionskontrolle und -prävention etabliert, mit durchschnittlich 1200 Teilnehmern aus über 100 Ländern. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern ein Forum zum Wissens- und Erfahrungsaustausch über die Prävention von gesundheitsbezogenen Infektionen und die Kontrolle der Antibiotikaresistenz auf der ganzen Welt.

11. - 14. Sep 2019 Wild on Wounds Conference, Las Vegas, USA

Wild on Wounds ist eine Wundkonferenz für medizinische Fachkräfte spezialisiert auf die Bereiche Haut- und Wundmanagement in Las Vegas, USA. Eingeladen sind Mediziner, die sich vernetzen und praktische Informationen zum Wundmanagement erhalten möchten. Die WOW wächst jedes Jahr und bietet praktische Workshops, Einzelgespräche mit Branchenexperten und Vorführungen neuer Produkte.

12. Sep 2019 SAfW Symposium, Zürich, Schweiz

An diesem Symposium wird das aktuelle Thema der „Wundbehandlung im rasanten Wandel des Gesundheitssystems“ intensiv behandelt. Teilnehmende können ihr Wissen sowohl an informativen Plenumsreferaten und Vorträgen als auch in praxisorientierten Workshops gezielt vertiefen. Zudem lässt das Symposium Zeit für den fachlichen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen sowie den Besuch der Industrieausstellung.

22. - 24. Sep 2019 Infection Prevention 2019, Liverpool, UK

Die IPS-Konferenz ist die größte Messe für Infektionsprävention und -kontrolle in Großbritannien, auf der sich über 1000 Fachleute und etwa 100 Unternehmen versammeln. Hier referieren führende Experten über die neuesten aktuellen und kommenden Herausforderungen auf ihrem Gebiet und den neuesten Stand der Forschung. Es wird eine umfassende Reihe von Vorträgen, Meet-the-Expert Sessions und Specialist-Streams geben. Neben den Hauptkonferenzsitzungen gibt es auch eintägige Konferenzen, die den folgenden Themen gewidmet sind: Entwicklung von Führungskräften in der Infektionsprävention und -kontrolle; Infektionsprävention in der Pädiatrie - "Hand in Hand", Zusammenarbeit für Kinder.

27. - 28. Sep 2019 19. AWA Jahrestagung, Salzburg, Österreich

Die Jahrestagung der AWA (Austrian Wound Association) steht dieses Jahr unter dem Motto „das Richtige zum richtigen Zeitpunkt – von der Evidenz zu Effizienz“. Dementsprechend gilt es vorhandene Evidenzen aus der Literatur zu bündeln und einerseits verständlich darzustellen, aber auch daraus wichtige Arbeitsempfehlungen zu entwickeln, die eine erfolgreiche Behandlung der Betroffenen garantieren sollen. Außerdem werden im Bereich der Plastischen Chirurgie die Dekubitus-Prophylaxe und -Chirurgie angesprochen. Neben Vorträgen aus der Angiologie und Unterdrucktherapie wird auf der Veranstaltung die neueste Wund-D.A.CH.-Patientenbroschüre zum diabetischen Fuß vorgestellt. Am Samstag runden die Themen Psyche, Ekel und Scham beim Umgang mit dem menschlichen Körper und wichtige Fragen zur Hygiene, wie die unterschiedliche Hygienebehandlung extra- und intramural das Programm ab.

28. Nov 2019 Interdisziplinärer WundCongress (IWC), Köln

Der Interdisziplinäre WundCongress (IWC) in Köln ist ein Kongress unter dem Motto „Die neue Dimension der Wundversorgung“. Etwa 50 Aussteller präsentieren sich mit ihren Produkten im Bereich der Wundbehandlung und der Wundversorgung, dem Gesundheitswesen und Gesundheitsrecht sowie auch der Wunddokumentation. Im begleitenden Kongress widmen sich Referenten spannenden Themen aus diesen Forschungsbereichen. Im Rahmen eines Satellitensymposiums, präsentiert von Lohmann & Rauscher, können Besucher Einzelaspekte rund um die Wundbehandlung besonders vertiefen und praktische Hilfestellungen erlernen.

Fragen Sie unser Team
ask
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr.

Okay

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.