Evidenz

Evidenz (lat. Evidentia, Augenscheinlichkeit) hat im medizinischen Kontext eine andere Bedeutung als im normalen Sprachgebrauch. Als „evidenzbasierte Medizin“ versteht man den gewissenhaften, ausdrücklichen und vernünftigen Gebrauch der gegenwärtig besten externen, wissenschaftlichen Information für Entscheidungen in der medizinischen Versorgung individueller Patienten. Diese Informationen kommen aus wissenschaftlichen Studien und systematisch zusammengetragenen klinischen Erfahrungen, die einen Sachverhalt erhärten oder widerlegen.

Fragen Sie unser Team
ask
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr.

Okay

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.