Datenschutz

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

I. Allgemeine Angaben

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist die
Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG
Irlicher Straße 55
56567 Neuwied
Deutschland

Telefon: +49 2634 99-0
Telefax: +49 2634 99-6467
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

(Weitere Angaben finden Sie in unserem Impressum.)

2. Datenschutzbeauftragte

Unsere Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter
Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Westerwaldstraße 4
56579 Rengsdorf
Deutschland

Telefon: +49 2634 99 7077
Telefax: +49 2634 99 7877
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

3. Aufsichtsbehörde

Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postanschrift: Postfach 30 40, 55020 Mainz
Besuchsadresse: Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz

Telefon: +49 6131 2082449
Telefax: +49 6131 2082497
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

4. Daten und deren Herkunft

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer mit Ihnen jeweils vorgesehenen bzw. bestehenden Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für unsere Geschäftstätigkeit erforderlich – personenbezogene Daten, die wir von anderen mit uns konzernverbundenen Unternehmen der Unternehmensgruppe Lohmann & Rauscher oder von sonstigen Dritten (z.B. Dienstleistungsagenturen) zulässigerweise (z.B. zur. Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten haben. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Handels- bzw. Vereinsregister, Schuldnerverzeichnis, Grundbücher, Medien bzw. Internet) zulässigerweise erhalten haben und verarbeiten dürfen.
Diesbezüglich relevante personenbezogene Daten können insbesondere sein: Name, Akademischer Grad, Berufsbezeichnung, Anschrift, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum/-ort, Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten), Kontoverbindung (IBAN bzw. BIC), Steuer-ID.
So werden etwa bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.
Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie die personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der jeweiligen Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne die jeweils erforderlichen Daten werden wir in der Regel die Geschäftsbeziehung nicht eingehen bzw. nicht weiterführen können.

5. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in der jeweils aktuellen Fassung:
a. aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Abs. l a EU-DSGVO): Soweit Sie uns von sich aus eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist diese Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung rechtmäßig. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft, d.h. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
b. zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1 b EU-DSGVO): Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen der Anbahnung bzw. Durchführung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Gegenstand der Geschäftsbeziehung und können insbesondere die Erbringung von Dienstleistungen sowie die Herstellung und Lieferung von Produkten umfassen.
c. aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1 c EU-DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Artikel 6 Abs. l e EU-DSGVO): Soweit wir gesetzlichen Verpflichtungen unterliegen, dürfen wir insoweit Daten verarbeiten, als dies zum Zweck der Erfüllung der jeweiligen gesetzlichen Pflichten erforderlich ist, etwa hinsichtlich pflichtgemäßer Angaben gegenüber den Finanzbehörden auf der Grundlage bestehender Steuergesetze.
d. im Rahmen einer Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1 f EU-DSGVO): Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter. Beispiele hierfür sind etwa zulässige Werbung und Marktforschung, Durchführung von Rechtsstreitigkeiten zur Geltendmachung bzw. Abwehr rechtlicher Ansprüche, Gewährleistung der IT-Sicherheit unseres Unternehmens sowie Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit bzw. zur Sicherstellung unseres Hausrechts wie etwa Zutrittskontrollen.

6. Empfänger der Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit bestehenden vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.
Auch von uns eingesetzte Dienstleister (Auftragsverarbeiter) können zu diesem Zweck Daten erhalten, falls sie sich verpflichtet haben, unsere schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen einzuhalten. Dies sind insbesondere Unternehmen in folgenden Betätigungsfeldern: Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen, Archivierung, Belegbearbeitung, Datenvernichtung, Call-Center-Services, Marketing, Wirtschaftsprüfung.
Ferner können öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Finanzbehörden) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung personenbezogene Daten erhalten. Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.
Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Eingehung bzw. Durchführung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder eine entsprechende Auftragsdatenverarbeitung erfolgt. Werden Dienstleister in einem Drittland eingesetzt, sind diese durch schriftliche Weisungen bzw. durch eine sonstige Vereinbarung (namentlich gemäß den EU-Standardvertragsklauseln) zur Einhaltung des innerhalb der EU vorgeschriebenen Datenschutzniveaus verpflichtet.

7. Dauer der Speicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass die Geschäftsbeziehung ein Dauerschuldverhältnis sein kann, das auf mehrere Jahre angelegt ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre – befristete bzw. beschränkte – Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:
a. Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen, wobei die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation zwei bis zehn Jahre betragen;
b. Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen geltender Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

8. Ihre Rechte

a. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

i. Recht auf Auskunft,
ii. Recht auf Berichtigung oder Löschung,
iii. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
iv. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
v. Recht auf Datenübertragbarkeit.

b. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.

c. Insbesondere haben Sie ein einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht im folgenden Sinne:

i. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e EU-DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f EU-DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
ii. Soweit wir ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

9. Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen setzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung ein. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

II. Zusätzliche Angaben zur Nutzung unserer Website

1. Datenerhebung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):
a. IP-Adresse
b. Datum und Uhrzeit der Anfrage
c. Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
d. Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
e. Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
f. jeweils übertragene Datenmenge
g. Website, von der die Anforderung kommt
h. Browser
i. Betriebssystem und dessen Oberfläche
j. Sprache und Version der Browsersoftware.

2. Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

3. Unser Einsatz von Cookies

a. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: i. Transiente Cookies (dazu b)
ii. Persistente Cookies (dazu c).
b. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

4. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

a. Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
b. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
c. Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.
d. Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.

III. Zusätzliche Angaben zur Verwendung unserer mobilen Apps

  1. Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot mobile Apps zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen Apps.
  2. Bei Herunterladen einer mobilen App mit Datenerhebung werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.
  3. Bei mobilen Apps ohne Datenerhebung wird die mobile App auf Ihr mobiles Endgerät geladen und kann ohne Zugriff auf das Internet verwendet werden. Bei ihrer Nutzung werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

IV. Zusätzliche Angaben zu besonderen Nutzungsformen von Websites

§ 1 Nutzung unseres Webshops

  1. Wenn Sie in unserem für Geschäftskunden eingerichteten Webshop (Handels-/Arzt-Portal bzw. Kitpack-Portal) bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung und speichern Sie widerruflich für Ihre etwaigen späteren Einkäufe. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO.
    Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.
  2. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach unserem billigen Ermessen eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.
  3. Durch eine notwendige Authentifizierung und verschiedene Verschlüsselungstechniken wird ein unberechtigter Zugriff Dritter auf Ihre persönlichen Daten verhindert.

§ 2 Nutzung der Funktion "My L&R"

Soweit Sie unsere Funktion "My L&R" nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren. Es besteht kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht binnen 24 Stunden erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung der Funktion "My L&R" bereitstellen.

§ 3 Nutzung unseres Lieferantenportals

  1. Wenn Sie das von uns eingerichtete Lieferanten-Portal nutzen möchten, um mit uns in Kontakt zu treten, ist es erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihres Anliegens benötigen. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihres Anliegens und speichern Sie widerruflich für etwaige spätere Geschäftsvorgänge. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO.
  2. Wir sind ggf. aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Daten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach unserem billigen Ermessen eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.
  3. Durch eine notwendige Authentifizierung und verschiedene Verschlüsselungstechniken wird ein unberechtigter Zugriff Dritter auf Ihre persönlichen Daten verhindert.

V. Zusätzliche Angaben zum Einsatz von Web Analytics

  1. Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
  2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  4. Unsere Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()". Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
  5. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO.
  6. Google benennt insbesondere Informationen des Drittanbieters : Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

VI. Zusätzliche Angaben zu Social Media

§ 1 Einsatz von Social-Media-Plug-ins

  1. Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: [Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn]. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Ggf, werden dabei die unter der obigen Ziffer I.4 genannten Daten an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und von diesem verarbeitet.
  2. Wir haben weder Einfluss auf die vom jeweiligen Plug-in-Anbieter erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor. Wir stellen Ihnen anheim, beim jeweiligen Plug-in-Anbieter nähere Auskünfte hierzu einzuholen und hierzu ggf. dessen im Internet verfügbare Kontaktdaten und sonstige Angaben, insbesondere etwa Datenschutzerklärungen und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre, zu nutzen.

§ 2 Einbindung von YouTube-Videos

  1. Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.
  2. Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter der obigen Ziffer I.4 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
  3. Wir stellen Ihnen anheim, weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube unmittelbar bei YouTube einzuholen und hierzu ggf. deren im Internet verfügbare Kontaktdaten und sonstige Angaben, insbesondere etwa der Datenschutzerklärungen und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre, zu nutzen.

§ 3 Einbindung von Google Maps

  1. Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
  2. Durch den Besuch auf unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer I.4 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
  3. Wir stellen Ihnen anheim, weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google unmittelbar bei Google einzuholen und hierzu ggf. deren im Internet verfügbare Kontaktdaten und sonstige Angaben, insbesondere etwa der Datenschutzerklärungen und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre, zu nutzen.

VII. Zusätzliche Angaben zum Newsletter

  1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie auf auf unseren Websites unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Ihnen aktuelle Informationen und ggf. Angebote zu unseren Produkten zukommen lassen.
  2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Mit der Bestätigung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können.
  3. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir die von uns bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten zum Zweck der werblichen Ansprache im Wege der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO.
  4. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und damit den Newsletter abbestellen; dies können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail dafür bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen tun. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.
  5. Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede („CleverReach“), an die wir Ihre bei der Anmeldung zum Newsletter bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newsletter-Systems. Dabei findet eine Verarbeitung Ihrer im Zusammenhang mit dem Newsletter-Bezug anfallenden personenbezogenen Daten statt: Ihre E-Mail-Adresse sowie ggf. Ihr Vor- und Nachname werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert. CleverReach verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag.

Wir lassen bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails bzw. Newsletter sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von Clever Reach abgerufen werden und die auf unserer Website gespeichert sind. Im Rahmen dieses Abrufs kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in obiger Ziffer VII (3) genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletter-Kampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wir haben mit CleverReach einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, in welchem wir CleverReach verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Weitere Informationen zur Datenanalyse von CleverReach können Sie hier nachlesen: www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/

Die Datenschutzerklärung von CleverReach können Sie hier einsehen: www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletter-Bezug wie in obiger Ziffer VII (4) beschrieben abbestellen.

Fragen Sie unser Team
ask
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr.

Okay

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.