Infektionen verhindern

„Den Patienten gehen die Antibiotika-Optionen aus”

Bakterien und andere Krankheitserreger entwickeln zunehmend Resistenzen gegen antimikrobielle Mittel. Dr. Lauri Hicks vom CDC hat ihre Karriere der Verbesserung des Antibiotika-Einsatzes gewidmet. Sie erklärt, warum Stewardship so wichtig ist. Erfahren Sie mehr über die Einrichtung eines solchen Programms.

weiterlesen

Infektionen verhindern

Debridement: Ein entscheidender Schritt in Infektionsvorbeugung und -management bei chronischen Wunden

Millionen von Menschen weltweit leiden an chronischen Wunden. Das Entfernen von Debris und Biofilm durch professionelles Debridement hilft beim Management infizierter Wunden und fördert die Wundheilung. Das Monofilamentfaser-Pad erlaubt eine hocheffiziente Wundreinigung und bringt den Patienten ersehnte Linderung, da es eine schmerzarme Debridement-Methode darstellt.

weiterlesen

Infektionen verhindern

Surgical Site Infections –
die Geschichte der Prävention

Jeder medizinische Eingriff ist mit einem Infektionsrisiko verbunden. Vor allem präventive Maßnahmen helfen dabei, postoperative Wundinfektionen so weit wie möglich zu vermeiden. Seit 1983 verabschieden Gesundheitsbehörden Richtlinien mit Verhaltensempfehlungen, z.B. welche Schritte wichtig, und zu welchem Zeitpunkt sie durchzuführen sind.

weiterlesen

Infektionen verhindern

Händedesinfektion: Was länger währt, wird wirksamer

Experten diskutieren derzeit, welche Anwendungsmenge und welche Einwirkzeit von Händedesinfektionsmitteln für die hygienische Händedesinfektion empfehlenswert sind. Laut einer neuen Studie ist vor allem die Einreibedauer entscheidend für die Wirksamkeit. Die Größe der Hände oder die genutzte Menge sind dagegen weniger ausschlaggebend.

weiterlesen

Infektionen verhindern

„Danke fürs Erinnern” – ein Sinneswandel in der Händehygiene

Während eines anstrengenden Arbeitstages kann es schon einmal vorkommen, dass medizinische Fachkräfte ihre Hände nicht jedes Mal desinfizieren, wenn es nötig wäre. Doch wenn Patienten dazu ermutigt werden, Krankenschwestern und Ärzte an ihre Händehygiene zu erinnern, steigen die Compliance-Raten. Das führt zu einem Rückgang der Infektionsraten. Auch wenn solche Kampagnen zunächst einschüchternd wirken, lösen sie doch einen erfolgreichen Kulturwandel aus.

weiterlesen

Fragen Sie unser Team
ask
Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr.

Okay

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.